«Das Zürcher Seefeld hat vieles zu bieten - und darüber möchten wir berichten!»

«feel better than good» ist die ideale Garderobe für Büro, Freizeit und den Koffer

Für Designermode muss man nicht zwingend nach Paris, Mailand oder New York reisen. Manchmal liegt das Gute so nahe - im Kreis 8! Das Schweizer Label der Designerin Andrea Welti hat einen Shop an der Seefeldstrasse, bietet schlichtes, zeitloses Design und die Stoffe zeichnen sich durch hochwertige, langlebige und pflegeleichte Materialien aus. Stella Zeco, eine langjährige Kundin meint:...  [weiter]

Wohntraum im Patumbahpark - Urban. Natürlich. Ökologisch. Zentral.

Wünschen Sie sich ein Zuhause an ruhiger, sonniger Wohnlage inmitten eines belebten Quartiers? Das Mehrfamilenhaus im Patumbahpark – mit seinem öffentlich zugänglichen Hammam, Basar und Salon – liegt im Kreis 8, im beliebten Zürcher Seefeld. In nur wenigen Gehminuten erreichen Sie die Tram- und Busstation, Fachgeschäfte für den täglichen Einkauf,...  [weiter]

Brunos Tramnotizen – N°66

Die vier Jungs und die beiden Mädchen stürmten an der Feldeggstrasse fröhlich in den 4er, blödelten herum und machten sich über den Unterricht lustig, offensichtlich ging es um das Thema Sexualkunde und die Sitten und Gebräuche verschiedener Ethnien. Es sei doch klar, dass man es überall auf der Welt anders machen würde, meinte der Blondschopf mit der...  [weiter]

Wettbewerb: Zeigt uns euer schönstes Frühlingsfoto

Persönliches Lieblingsfoto? Wir wollen von euch wissen: Wo ist der Frühling im Kreis 8 am schönsten? Schickt euer schönstes Frühlingsfoto (nur selbstgemachte Aufnahmen) an redaktion@zurichkreis8.ch. Unsere Redaktion sucht das schönste Frühlingsfoto aus und belohnt dieses mit einem Gutschein für ein Nachtessen im Wert von CHF 250. Die schönsten Bilder...  [weiter]

Beatrice Müller über Beatrice Müller

Lange ist’s her: Ich war stolz auf meinen Velo-Solex. Mit ihm fuhr ich als langhaarige, wild gelockte Göre zur Schule, auch bei Regen und Nebel. Sieben Jahre lang besuchte ich die Mittelschule im Schulhaus Feldegg. Und jetzt, nach vielen Jahren, bin ich zurück. Nicht in der Schule, aber in meinem geliebten Seefeld. Aus der langhaarigen Göre ist eine Journalistin geworden....  [weiter]

Gernot Draxler ehemals Gandria zu Gast im Stefs Freieck

Lassen Sie sich vom 5. bis 23. April im Steffs Freieck kulinarisch verwöhnen. Die Idee ist, dass die beiden Köche Gernot Draxler (14 Gault Millau) und Stefan Wieder (13 Gault Millau) ihre beiden Küchen zusammenführen und für Sie ein Erlebnis der besonderen Art kreieren. Gernot Draxler und seine Frau Regula Draxler führten das Restaurant Gandria 12 Jahre mit...  [weiter]

Spontane Treffen sind oftmals die Besten!

Auf der Seepromenade haben wir unsere zurichkreis8.ch-Leserin Tessy Ciardo getroffen. Sie ist bei der Agentur Branders Executive Strategic Assistant to the CEO. Wie immer gut gestylt und sympathisch hat sie uns für ein Fotoshoot inspiriert. Wir danken Tessy Ciardo für ihre Spontanität.Fotograf: Zoran Bozanic, April 2016

Runder. Bunter. Gemischter. So präsentieren sich die Sonnenbrillen im Jahr 2016.

Runder: Die Formen werden immer runder und erinnern an die Zeit Ende der 70iger Jahre. Bei den neuen Sonnenbrillen sind viele Variationen der runden Formen anzutreffen. Grosse Formen sind immer noch «en vogue».Bunter: Die Pastellfarben, welche im letzten Jahr häufig zu sehen waren, weichen kräftigen Farben. Die Sonnenbrillen aus Kunststoff sind oft mehrfarbig. Auch die...  [weiter]

Die Gewinnerin des coolen aMove Lautsprecher von Kreafunk heisst June Costa

Blendend aussehend und mit unvergleichbarem, dänischen Design, stiehlt der tragbare Musikabspieler aMove jedem die Show. Völlig freistehend, ohne lästige Kabel und eher Accessoir als Lautsprecher wird aMove deine Wohnung oder Firma in Bewegung halten und dafür sorgen, dass Sie nie wieder einen coolen Beat verpassen. Der Lautsprecher kann per Bluetooth mit deinem Smartphone...  [weiter]

Lassen Sie Ihre Beziehungen spielen und gewinnen Sie 1 Woche Ferien in der Toskana!

Ein kultivierter und kreativer Senior sucht ab kommenden Sommer ein neues Zuhause im Seefeld/Hottingen-Quartier mit folgenden Wunsch-Wohnansprüchen: helle mind. 3 Zimmer-Wohnung mit mindestens 80 m2 Wohnfläche, rollstuhlgängig, genügend Platz für einen Konzertflügel, Lift, Balkon oder Gartensitzplatz, Nähe zum ÖV, nahe gelegene Einkaufsmöglichkeiten,...  [weiter]

Fashion Hotel vom 8. - 10. April im Kreis 8

Vom 8. - 10. April verwandeln sich die Hotels Ambassador, Opera und Seehof in Pop-up Fashion-Häuser mit Mode- und Beauty-Brands, Workshops, Fashionshow, DJs, Live-Bands und einem breiten F&B-Angebot. Das Fashionhotel ist ein Mix aus Shopping, Party und Event. Jedes Hotelzimmer zeigt die Kreationen und Produkte eines Ausstellers. Die clusterartige Struktur der Hotels ermöglicht eine...  [weiter]

Der neue Guide für den Kreis 8

Aufgrund der zahlreichen Leseranfragen haben wir uns entschlossen, einen kleinen, selektiven Kreis 8 Guide zu erstellen, den wir fortlaufend weiter entwickeln werden. Besuchen Sie unseren neuen Zürich «Kreis 8 Guide» und lassen Sie sich von den kleinen Ateliers, Shops, Bed & Breakfast, Design Hotels, Restaurants, Beauty-Oasen, etc. überraschen. Zudem stellt Ihnen...  [weiter]

Exklusives «Room of Design» Styling zu gewinnen!

Björn von Rotz ist Coiffeur, Visagist und Inhaber von «Room of Design» Hair and Make-up. Er stylt regelmässig die Models an Fashionweeks in Berlin, Paris und Mailand, und frisierte bereits die Frauen für die Werbeplakate von Vivienne Westwood und für eine gesamte Modestrecke der Zeitschrift «Elle» – um nur einige seiner Referenzen zu nennen....  [weiter]

Es gibt sie noch, die Unternehmenskultur der Patrons.

Er ist an die neunzig, kein bisschen müde, Ernst Wieland, Senior und Patron der Seefelder Schreinerei Ernst Wieland AG. Als Gastgeber bittet er die Besucher an den grossen Sitzungstisch aus hiesigem, edlen Zwetschgenholz. Was gleich auffällt: Der Senior beginnt nicht über anno dazumal zu reden, wie das andere zu pflegen tun, nein, das Thema ist heute und die Zukunft - eines vieler...  [weiter]

Style Shoot mit Vera Ley

Die People-Fotografin Vera Ley lichtet spontan für zurichkreis8.ch-Style Sandra Hässig ab. Als Kulisse für dieses improvisierte erste Photo Shoot unter freiem Himmel diente ein Offroader an der Seefeldstrasse. Sandra: «Das Shooting war echt enspannt und witzig. Hat Spass gemacht für Vera vor der Linse zu stehen, sie hat ein gutes Auge für Details und vermag...  [weiter]

gahi! sagt Adieu

Seit 2011 führten die zwei gelernten Damenschneiderinnen Seraina Gattiker - steht für ga - und Karin Hirschbühl - steht für hi - ihren kleinen Laden an der Feldeggstrasse 53. Aber damit soll es nun bald vorbei sein, am 19. März schliesst das Kreativatelier die Türe. In die Zukunft blicken die zwei Damen mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Der Grund der...  [weiter]

Hammam Basar: Ein Wochenend-Geheimtipp auch für Langschläfer

Hammam Basar im Seefeld ist ein Ort der Ruhe und Entspannung, ein Geheimtipp für Menschen, die Erholung suchen, dort gehe ich jetzt frühstücken. Und das biologisch, vegetarisch, ja, sogar –vegan!Im Entrée werden wir herzlich empfangen und der Chef de Service Michael führt uns an den reservierten Tisch. Im Hintergrund läuft leise orientalische Musik, welche...  [weiter]

«Abstraktes expressionistisches Graffiti» in der Kolly Gallery

Vom 11. März bis zum 9. April 2016 präsentiert die Kolly Gallery den bekannten amerikanischen Graffiti Künstler JonOne. Die Ausstellung setzt sich vorwiegend aus energiegeladenen, kryptischen sowie polychromen Leinwänden zusammen. Der Künstler JonOne, wie sein Name bereits sagt: «John The One», erfand die Kunst des Graffitis und der Streetart neu,...  [weiter]

Drei junge wilde PianistInnen in der Tonhalle

Das Zürcher Kammerorchester bringt drei junge wilde PianistInnen in den grossen Saal der Tonhalle. Den Auftakt macht der 20-jährige Jan Lisiecki, von der New York Times in den Himmel gelobt, weiter geht es mit der bezaubernden Olga Scheps und zum krönenden Abschluss spielt «Wunderkind» Teo Gheorghiu auf – bekannt und beliebt aus dem Schweizer Film...  [weiter]

Kennen Sie die zehn besten Italiener Zürichs?

Wenn Gourmets die zehn besten Italiener Zürichs aufzählen, fallen immer die gleichen Namen, in unterschiedlicher Reihenfolge zwar, aber Neues fügen sie selten hinzu. Und doch gibt es sie, die neuen, es sind junge, und sie sind hungrig danach, die alte Guilde aufzuscheuchen und in die Top Ten einzubrechen. Einer dieser jungen Italiener ist uns aufgefallen, beim Tiefenbrunnen an der...  [weiter]

Das Zürcher Kammerorchester bringt Klaus Maria Brandauer ins Schauspielhaus

Das ZKO, zuhause im hinteren Seefeld, lädt nach dem grossen Erfolg im letzten Jahr Klaus Maria Brandauer erneut in das Schauspielhaus am Pfauen ein. Begleitet wird der Weltstar von Daniel Hope, Geiger und designierter Music Director des ZKO. Gemeinsam begeben sie sich am Donnerstag, 25. Februar um 18. 30 und 20.30 Uhr im Schauspielhaus Zürich auf eine literarisch-musikalische Reise und...  [weiter]

Time to say goodbye! Wir werden euch vermissen, liebes Canapee-Team!

Das Canapee Konzept ist einfach: leckere Appetithäppchen in unzähligen Variationen zu servieren - egal ob zum Frühstück, irgendwann zwischendurch, als abwechslungsreichen Zmittag oder After Work zu einem entspannten Drink an der Bar.Nach fast drei schönen und erfolgreichen Jahren an der Seefeldstrasse 4 hat Hanspeter Aebersold nun entschieden, seine Café-Bar per...  [weiter]

Gut für das Geschäft: ein Domizil am Kirchenweg im Seefeld.

Ein attraktiver Firmensitz ist gut für das Geschäft. In Zürich finden sich die begehrenswertesten Adressen in den drei Stadtteilen Central Business District, der Enge und dem Seefeld. Das Seefeld hat zwischenzeitlich einen besonderen Status erreicht. Reizvoll an dem Quartier ist das besondere Ambiente mit der Durchmischung von Geschäfts- und Wohnstrassen, die exklusive Lage am...  [weiter]

Viel Lob für das Café Mühlebach

Das Café Mühlebach befindet sich im Seefeld-Quartier Ecke Mühlebachstrasse / Kreuzstrasse. Das Caféhaus steht wegen seinem Charme nicht nur bei den Quartierbewohnern hoch im Kurs. Hier scheint die Zeit in den 80ern stehen geblieben zu sein. Nein, nicht nur wegen dem Mobiliar, nein, hier setzt man auf Zeitungen und Magazine anstelle von iPhones und Tablets. Hier reden...  [weiter]

Die grosse Welt im Miniformat. Eine philosophische Betrachtung.

Wir sind hier im Kreis 8, einem klitzekleinen Klecks auf der Landkarte, und die grosse Welt bewegt sich mitten unter uns. Das Quartier zeigt sich gern von der schönen Seite, mit Boutiquen und Bio-Läden und einer gastfreundlichen Szene mit Bars und Restaurants. Es wohnt sich schön, es lebt sich gut. Und noch etwas fällt auf: das gut funktionierende, mobile Miteinander. Zu Fuss,...  [weiter]

Opera Box – ein scharfsinniger, prickelnder Jahreswechsel für das Seefeld

Mitreissende Melodien, geistreiche Dialoge, Szenen voller Irrungen und Wirrungen: Im Rahmen der diesjährigen Opera Box präsentiert das Zürcher Kammerorchester mit «Les Bavards» von Jacques Offenbach und «Trial by Jury» von Arthur Gilbert und W. S. Sullivan zwei äusserst unterhaltsame Operetten im Juristenmilieu. Zürich Kreis 8 bietet einen Blick...  [weiter]

Ein neuer M-Boxenstopp an der Höschgasse

Die Migros hat im Seefeld umgebaut und neu eröffnet. Der Laden mit einem M präsentiert sich aufgeräumt mit breiten Durchgängen und einem neuartigen Konzept für Schnell- und Selbstverpflegung. Gedacht wurde dieser neue M-Boxenstopp wohl für die ganz Eiligen, die, wenn sie auch wissen, in welchem Regal was zu finden ist, ruck-zuck an der neuen, schnellen Kasse vorbei...  [weiter]

Französische Lebensart im Seefeld

Seri Wada backt köstlich knusprige Baguettes und feine Butterzöpfe! Dabei geht es um Passion, Entschleunigung und ehrliche Zutaten: Mehl, Wasser, Hefe und Salz. C’est tout. Seri Backhandwerk ist eine Mikrobäckerei und macht Baguettes und Butterzöpfe fürs Wochenende. Seris Mission: Das beste Baguette in Zürich. Überzeugen Sie sich selbst - Samstags...  [weiter]

Zürich Kreis 8 Newsletter

Um informiert zu bleiben und regelmässige Updates zu erhalten, können Sie unseren Newsletter hier abonnieren - kostenlos und unverbindlich.




Schliessen